Kontakt

ev. Pfarrbereich Großwechsungen
Schulstr. 1
99735 Großwechsungen

 

 

Rufen Sie einfach an unter

036335 / 313

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 

 

Rückblick in Bildern

Die erste Nacht der Chöre

in Großwechsungen 

-

7 wunderbare Chöre 

begeisterte Zuhörer

 

dazu: wunderbares Essen und Trinken 

von der Gaststätte "Muttern", der Verkauf des neuen Kirchenführers von Thomas Müller (mit einer Spende pro verkauftem Exemplar für die Kirchenorgel), Kostproben mit Orgel und Dudelsack, Ausschnitte aus dem Barbarossa-Musical

und, nicht zuletzt: 1.000 Euro Spenden für die Kirchenorgel in Großwechsungen. 

Herz, was willst du mehr? Wir sagen herzlich Danke an die Vorbereitung durch den Chor Nova Cantica!

 

Eindrücke von der schönen Gemeindefahrt nach Apolda zur Landesgartenschau am 29.08.2017 

Naturkulturerbe im Pfarrgarten

von Großwerther

 

Die schöne Linde im Pfarrgarten Großwerther hat es geschafft: Nach jahrelangen Bemühungen ihrer Freunde im Dorf wird sie nun von der "Eule" bewohnt, einem Schild, das sie als Naturkulturerbe auszeichnet und schützt.

Herzlichen Dank an alle, vorneweg an Hubert Kürbis, der den langen Weg durch die Instanzen ging, aber auch an alle, die den Tag der Auszeichnung so würdig und schön gestaltet haben, z.B. den Männerchor aus Werther/Sundhausen und all die hilfreichen Hände, die den Festakt mit Kaffee und Kuchen bereicherten!

Der mdr war auch dabei. Im November wird die Sendung ausgestrahlt. 

 

 

  

Haferunger Frühlingsfest am 21.05.2017

rund um die Andreas-Kirche!

Nachfolgend die Bilder dieses wunderschönen Tages,

mit zwei Chören, mit einem einzigartigen wunderbaren Theaterstück zur Geschichte der Haferunger Drostin und mit einer verlorenen Wette von Pfarrer Jochen Lenz - denn die Haferunger haben es geschafft, ihre Kirche mit einer Menschenkette zu umschließen! Wunderbar!

 

 

Der Gospelchor Karíbu gastierte am 06.05.2017 in der Kirche Großwechsungen -

mit einem beeindruckenden Konzert! Vielen Dank, ihr Lieben!

 

 

Grandiose und leckere Erbsensuppenaktion von M. Handke und seinem Team am Karsamstag 2017:

Für die Kirche in Kleinwerther konnten 700,00 €

und für die Kirche in Großwerther 500,00 € gesammelt werden!

Wir freuen uns und sagen: Herzlichen Dank!

 

 

 

Bilder vom schönen Frühlingskonzert am 02.04.2017

in Großwerther mit dem Männerchor aus Werther/Sundhausen und der Folkloregruppe Hesserode:

 

Unsere Konfis 2017 (Maximilian fehlt auf dem Bild)

 

 

23.Februar 2017:

Essen wie bei Luthers

Bereits zum vierten Mal lud der Pfarrbereich Großwechsungen in Zusammenarbeit mit der Gaststätte "Bei Muttern" in Großwechsungen zum kulinarischen Lutherabend ein. Neben schmackhaften Speisen aus der Zeit des Reformators gab es deftige Einblicke in Zeit und Umfeld, in das Leben und die Gedanken Martin Luthers. Ein schöner, unvergesslicher Abend. Wir danken der Gaststätte und Jana Wiegand für die prima Zusammenarbeit!

 

 

Die Jugendfeuerwehren

bringen das Licht von Bethlehem

in unsere Kirchen.

 

Am 18.12. war es wieder soweit. Die Jugendfeuerwehren des Landkreises bringen das Friedens-Licht aus Bethlehem sicher vom Bahnhof in ihre Dörfer und Kirchen. Wir bedanken uns herzlich für diese großartige Aktion!

 

(Foto: Die Jugendfeuerwehr Großwechsungen; unten: die Jugendfeuerwehr Kleinwerther)

Adventsnachmittag mit Feuerzangenbowle in Hesserode

 

zu einem wunderbaren Adventsnachmittag mit Feuerzangenbowle und Auszügen der Feuerzangenbowle-Geschichte lud die Kirchengemeinde Hesserode im Dezember ins Pfarrhaus ein.

Wir bedanken uns herzlich bei dem Ehepaar Werther für die Vorbereitung und Gestaltung dieses Nachmittages, der uns unvergesslich bleiben wird.

 

 

Konzert der drei Chöre am 09.12. in Großwechsungen

 

Ein wunderschönes, stimmungsvolles Benefiz-Konzert zugunsten der Kirchenorgel von Großwechsungen boten

die Chöre Nova Cantica, die Folkloregruppe aus Hesserode und der gemischte Chor aus Ellrich sowie Organist Walter Reinboth aus Walkenried in der Adventszeit - mit einem großen Finale: Alle Chöre sangen zum Schluss gemeinsam!

Wir bedanken uns bei den Chören herzlich für die Spende und dieses schöne vorweihnachtliche Erlebnis, das vom Chor Nova Cantica so wunderbar vorbereitet war!

 

 

 

Schulgottesdienst mit viel Licht

zum Weihnachtsfest 2016

 

Kurz vor Weihnachten kamen die Kinder der Grundschule Werther in die benachbarte Großwechsunger Kirche, um einen schönen Lichtgottesdienst mit Gemeindepädagogin Katharina Schmolke zu feiern und sich so auf das Weihnachtsfest einzustimmen. 

 

 

 

 

 

 

Einweihung des renovierten Hochstedter Gemeinderaumes

 

Rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest 2016 konnte der Gemeinderaum in Hochstedt der Kirchengemeinde zum Feiern der Gottesdienste wieder übergeben werden. Ein besonderer Dank gilt der Firma Reinhardt und Steffen Scheibe für die gute und zügige Ausführung der Arbeiten!

 

 

 

Adventliches Chorkonzert in Kleinwechsungen

 

Am 4.12.2016 gastierten die Folkloregruppe aus Hesserode und der Männergesangverein aus Werther/Sundhausen zum Adventskonzert in der Kirche Kleinwechsungen. Mit einem abwechslungsreichen und wunderschönen Programm aus alten und neuen Weihnachtsliedern begeisterten sie die Zuhörer in der voll gefüllten Kirche und schenkten uns am Barbara-Tag musikalische Blütenzweige. Ganz herzlichen Dank dafür! Nachfolgend noch zwei Impressionen dieser schönen Nachmittagsstunde!

 

 

 

Stimmungsvoller Auftakt in die Adventszeit 2016 mit Chören und Kindergarten in Großwerther

 

Am Vorabend zum ersten Advent wird in Großwerther seit Jahren der Adventsmarkt rund um die Kirche und auf dem Feuerwehrplatz gestaltet. Zur Eröffnung gaben auch in diesem Jahr wieder ein Chor des Karnevalvereins Werther und der Männergesangverein aus Werther/Sundhausen ein wunderschönes Weihnachtskonzert (unter anderem mit der Uraufführung eines selbstgeschriebenen Halleluja-Liedes mit deutschem Text). Sehr berührende Momente wurden uns da geschenkt, und als dann auch noch der Kindergarten in die Kirche kam, um uns einige Weihnachtslieder zu singen, war ein wunderschöner Einstieg in die Advents- und Weihnachtszeit gelungen! Ein herzliches Dankeschön an alle Sängerinnen und Sänger, und ein herzliches Dankeschön für die Kollekte, die auch in diesem Jahr wieder dem Erhalt der Dorfkirche gewidmet ist! Nachfolgend noch ein, zwei Impressionen:

 

 

 

Das Gemeindehaus in Hochstedt erstrahlt in neuem Licht und Glanz!

 

11/2016: Ein herzliches Dankeschön gebührt der Firma Reinhardt aus Großwechsungen für die schnelle und gute Ausführung aller Renovierungsarbeiten an Fußboden, im Keller und an den Wänden des Gebäudes und natürlich allen Gemeindegliedern, die immer wieder mithelfen, um unser kleines, schönes Gemeindehaus zu erhalten!

 

 

 

Gemeindefahrt nach Franken

 

Fünf wunderschöne, interessante und kulinarisch aufregende Tage verbrachten die Teilnehmer der diesjährigen Gemeinde-Kulturfahrt ins Frankenland. Von der Feste Coburg ging es über Kulmbach und Bamberg weiter nach Bayreuth und Nürnberg, nach Rothenburg ob der Tauber und schließlich nach Würzburg. Nachfolgend ein paar bildhafte Eindrücke.

 

 

 

Konfirmiertenfahrt zur Wartburg

 

Eisenach, 24.09.2016: 

Die Konfirmanden von 2016 haben mit Pfarrer Lenz und ihren Familien einen schönen Tag auf der Wartburg verbracht. 

 

Gerne fährt Pfarrer Lenz auch mit anderen früheren Konfigruppen zur Wartburg! Interessenten melden sich bitte im Gemeindebüro (tel. 036335 / 313)

 

 

 

 

Feierliches Wiedersehen zur Jubelkonfirmation in Großwechsungen

 

Am 18.September 2016 trafen sich über 30 Goldene, Diamantene und Eiserne Konfirmanden zur Jubelkonfirmation in Großwechsungen.

Ein wunderschöner Tag mit vielen Erinnerungen und guten Gesprächen!

 

 

 

 

Sommer-Gemeindefest in Werther

 

Am 25.Juni fand in Großwerther rund um die Kirche und das Pfarrhaus das Sommerfest der Kirchengemeinde statt. Nach einem Familiengottesdienst mit Kindersegnung ging es bei schönstem Wetter hinaus auf die Wiese vor der Kirche, wo schöne Bastelstationen für Kinder (Bild) vorbereitet waren. Drüben im Pfarrhaus wurde Kaffee und Kuchen gereicht, bevor sich alle wieder auf der Wiese vor der Kirche trafen, um einem Benefizkonzert der Band "Freitags" zu lauschen, die zu Gunsten der Erhaltung allen Zuhörern einen wunderschönen Nachmittag schenkten! 

Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen und zur Gestaltung dieses Tages beigetragen haben.

Nachfolgend noch zwei Impressionen von diesem schönen Tag.

Fröhliches Kaffetrinken im Pfarrhaus Großwerther
Freitags singen mit Pfarrer Jochen Lenz das Lied "Von guten Mächten"

 

Märchenhafter Schuljahresabschluss der Grundschule Werther in der Kirche Großwechsungen

 

Am Donnerstag, den 23. Juni fand die Schuljahresabschlussfeier der Grundschule Werther in der Großwechsunger Kirche statt. 

Die Plätze in der Kirche reichten kaum aus, damit alle die im wahrsten Sinne märchenhafte Feier mit Vorstellungen der verschiedenen Klassen miterleben konnten. Mit Unterstützung des Galli-Theaters in Erfurt wurde uns von den Kindern der dritten Klasse das Märchen Dornröschen auf ganz neue Weise eindrucksvoll dargeboten. 

Wir bedanken uns bei der Schulleiterin Frau Wagner und bei allen LehrerInnen und vor allem bei allen Kindern für diesen wunderbaren Abend!

 

 

 

 

Jubelkonfirmation in Werther

 

Am 28.Mai trafen sich die Konfirmandenjahrgänge 1956 und 1951 aus Klein- und Großwerther zur großen, schönen Feier der Diamantenen bzw. Eisernen Konfirmation in der Kirche Großwerther. Nach einem feierlichen Gottesdienst mit Einsegnung der Jubelkonfirmanden ging es zur Feier in die Gaststätten von Groß- und Kleinwerther. Ein unvergesslicher Tag! Allen, die in der Vorbereitung und Ausgestaltung der Feier ihren Beitrag geleistet haben, sei an dieser Stelle herzlich gedankt!

 

 

Frühjahrsputz und Schöpfung bewahren: Diese und weitere Menschen sammelten den Müll rund um Großwechsungen von Straßenrändern und aus Weggräben. - Herzlichen  Dank dafür!

Am Samstag, den 16. April hieß es wieder - Auf geht´s, Müll sammeln aus unserer Umwelt.

Die Freunde von der Feuerwehr und Jugendfeuerwehr machten sich gemeinsam mit Vorkonfirmanden, Konfis und anderen Menschen aus der Kirchengemeinde und mit Ortsteilbürgermeisterin Anja Apel auf die Wege rund um Großwechsungen uns sammelten säckeweise achtlos weggeworfenen Müll. Abgeschlossen wurde das Müllsammeln mit gemeinsamem Bräteln am Pfarrhaus. Auf ein Neues im nächsten Jahr!

 

 

Tischabendmahl zu Gründonnerstag in Hochstedt mit Passa-Lamm

 

Mittlerweile zum dritten Mal fand zu Gründonnerstag 2016 in Hochstedt eine bemerkenswerte Tischabendmahlfeier statt, die sich an den Essgewohnheiten zum jüdischen Passa-Fest orientiert. Dieses Mahl hat auch Jesus mit seinen Jüngern geteilt. Zu einem Lamm gesellen sich bittere Kräuter und ein bestimmter Mus sowie hartgekochte Eier und ungesäuertes Brot. Wie immer fand diese Feier großen Zuspruch. Viele Gäste konnten begrüßt werden. Herzlichen Dank allen, die sich an der Vorbereitung der Mahlfeier beteiligt haben! 

 

 

Gelungene Suppenaktion für Kirchen                        in Groß - und Kleinwerther

 

Bekannt ist die jährliche Suppenaktion vor Ostern von M. Handke schon seit vielen Jahren und über die Ortsgrenzen von Werther hinaus. Vom Erlös des Suppenverkaufs in Klein- und Großwerther bekamen die Kirchen der beiden Ortsteile in diesem Jahr jeweils ca. 500,00 € an Spendengeldern überreicht. Dafür wollen wir uns herzlich bedanken bei M.Handke und seinem Team, aber auch bei allen fleißigen Helfern aus den Kirchengemeinden!  Das Geld wird für die Erhaltung und Renovierung der Kirchengebäude eingesetzt.

 

 

Kuchenaktion der Konfirmanden

 

Am Freitag vor der Karwoche sind einige Konfirmanden des Pfarrbereiches mit selbstgebackenem Kuchen zu einigen Menschen in Klein- und Großwerther aufgebrochen, um ihnen eine kleine Freude ins Haus zu bringen. Es war ein schöner Nachmittag, der dann mit gemeinsamem Pizzaessen und einem Filmabend im Pfarrhaus einen schönen Abschluss fand. Herzlichen Dank allen fleißigen Kuchenbäckerinnen und allen, die sich an der Aktion beteiligt haben.

 

 

Vorkonfirmandenfahrt zum Konfifestival Hohegeiß

 

Vom 10.-13.März ging es für unsere Vorkonfirmanden mit Pfarrer Lenz hinauf in den Harz nach Hohegeiß zum großen Konfifestival des Kirchenkreises Südharz, das von der Jugendkirche Nordhausen organisiert wurde. Es waren wunderbare Tage - mit einem abwechslungsreichen Programm, in denen neben viel Spiel und Spaß auch das Evangelium nicht zu kurz kam. Mit vielen jugendlichen Ehrenamtlichen und Gastreferenten, mit der Jugendkircheband wurde den jungen Menschen das Leben und Wirken Jesu vertraut und die gemeinsamen Gebete zu den Mahlzeiten waren ebenso wichtig wir das Lachen und Verrücktsein, wenn so viele junge Menschen aufeinander treffen. Eine schöne Zeit!

 

 

 

 

Konfifestival in Hohegeiß 2016
Konfifestival Hohegeiß 2016

Große, schöne Weltgebetstagsfeier in Großwechsungen

 

Am 4. März trafen sich über 70 Menschen im Pfarrhaus Großwechsungen, um einen in Kuba gestalteten Gottesdienst zum Weltgebetstag zu feiern, um Bilder der Insel zu bestaunen und anschließend kubanische Speisen und Getränke zu verkosten. Ein rundum schöner Abend - dank der Hilfe von vielen ehrenamtlichen Helfern, von Stefanie Alert-Bönisch, die durch den Gottesdienst führte, von den Vorkonfirmanden und Hauptkonfirmanden, die zum Bibelthema des Abends Beiträge einbrachten, von all den anderen, die gekocht und gebacken, vorbereitet und gestaltet und hinterher wieder aufgeräumt haben. 

Herzlichen Dank dafür sagt Euer Pfarrbereich Großwechsungen und Euer Pfarrer Jochen Lenz

 

 

 

 

Die Kirchengemeinde Hesserode bedankt sich bei ihren Ehrenamtlichen

 

Mit einem schönen, bunten Ehrenamtsabend bedankte sich die Kirchengemeinde Hesserode am 19.Februar bei allen Menschen, die der Gemeinde im vergangenen Jahr mit Rat und Tat zur Seite standen. Die guten Gespräche des Abends wurden mit feinen Häppchen und musikalischen Leckerbissen (danke an Ursel Müller und Willi Dege!) garniert. Es ist schön,dass es euch gibt!

 

 

 

Stephanushaus in Günzerode wurde feierlich eröffnet

 

Am 12.Februar war es soweit: Das neue Vollzeit-Pflegeheim der Diakonie-Sozialstation in Günzerode konnte feierlich eröffnet werden. In einer großen Feierstunde mit vielen Grußworten wurden die Türen des Hauses für alle Menschen geöffnet, die für ihren Lebensabend eine Heimat, Hilfe und Zuwendung in ihrer vertrauten Umgebung suchen. Informationen zum Haus und zur Anmeldung bekommen Sie im Büro des Stephanushauses, tel. 036335 / 29090.  

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen, die bei der Verwirklichung dieses diakonischen Projektes in unserem Pfarrbereich mitgewirkt haben. Und wir wollen es auch nicht versäume, der Sozialstation in Günzerode zu ihrem 25jährigen Bestehen im Jahr 2016 herzlich zu gratulieren! 

 

 

 

Abend der Begegnung mit Freunden aus Eritrea

 

Zu einem ersten Abend der Begegnung mit Freunden aus Eritrea, die nun in Nordhausen leben, trafen sich am Montag, den 25.Januar etwa zwanzig Menschen aus unserem Pfarrbereich und ihre Gäste. Nach einer Kurzinformation mit Bildern über das Land Eritrea aßen wir gemeinsam zu Abend und kamen miteinander immer mehr ins Gespräch. Zum nächsten gemeinsamen Abendessen wird es eritreische Spezialitäten geben, aber aufgepasst: In diesem ostafrikanischen Land, das in etwa so groß ist wie Thüringen, wird sehr scharf gekocht ;-) Unsere Freunde kamen über den Sudan und das Mittelmeer bis nach Nordhausen, wo sie nun auf ihre Aufenthaltsgenehmigung warten. Sie denken gerne an ihre Heimat, aus der sie aber aufgrund der unerträglichen politischen Umstände (z.B. ein bis zu 30Jahre dauernder verpflichtender Militärdienst und eine Unterdrückung und Folter von Andersdenkenden) geflohen sind.  Wir wollen hier mit ihnen warten und ihnen das Ankommen in Deutschland etwas erleichtern und sie ein wenig unterstützen. Wohl wissend, dass wir nicht allen Menschen helfen können, die bei uns Schutz und Heimat suchen, können wir uns doch dieser orthodoxen Christen und Glaubensgeschwister aus Eritrea annehmen. An dieser Stelle werden wir es veröffentlichen, wenn Kleider oder anderes für diese etwa zehnköfpige Gruppe gesucht wird. (Kontakt und weitere Infos: Jochen Lenz, tel. 036335 / 313) 

 

 

 

Kirchengemeinden in Klein- und Großwerther bedanken sich bei Krippenspielern

Nach dem Motto "jetzt nach Weihnachten schieben wir erst mal eine ruhige Kugel" brachen die Organisatoren und die Hauptakteure der Weihnachtskrippenspiele in Klein- und Großwerther zu einem gemeinsamen Krippenspieldankeschön-Nachmittag auf und verbrachten ein paar schöne Stunden beim Bowlen und Essen im Hotel zur Hoffnung in Kleinwerther. Auch die Kirchengemeinden bedanken sich an dieser Stelle für Euren tollen Beitrag zu Weihnachten!

 

 

 

Der Pfarrbereich sagt Danke!

 

Alle, die sich im letzten Jahr als Lektoren, Musiker oder Krippenspielvorbereiter in die Veranstaltungen unseres Pfarrbereiches eingebracht haben, waren am 22.Januar eingeladen, um ihr Dankeschön in Form eines leckeren Essens bei "Muttern" in Großwechsungen entgegen zu nehmen. 

Wir sagen noch einmal herzlichen Dank allen Menschen, die sich für ihre Kirchengemeinde und den Pfarrbereich einsetzen!

 

Danke für die wunderschönen Krippenspiele in allen Dörfern!

Einen wunderschönen Heiligen Abend bescherten uns viele kleine und große Menschen mit der Aufführung eines spannenden Krippenspieles in allen Dörfern unseres Pfarrbereiches. Wir bedanken uns herzlich für dieses Geschenk, dem viele Proben und das Anfertigen von Kostümen vorausgingen! Damit habt ihr nicht nur den Kindern, sondern allen Menschen in Euren Dörfern viel Freude gemacht! Als kleines Dankeschön gibt es in den einzelnen Gemeinden ein kleines Dankeschön im Januar, und für alle, die die Krippenspiele organisiert und verantwortlich geleitet haben, gibt es auch noch ein Dankeschönfest. Einladungen dazu folgen persönlich in den nächsten Tagen. 

 

Nachfolgend zwei Impressionen: Eines aus Haferungen (den Krippenspielern gebührt doppelter Dank, weil sie das Spiel eine Stunde zuvor auch schon in Immenrode aufführten!) und ein Bild zum "ganz anderen", immer wieder neu aktuellen und mit einem augenzwinkernden Lokalkolorit versehenen Krippenspiel der Jungen Erwachsenen um 22.00 Uhr in Kleinwechsungen.

 

 

 

Das Krippenspiel 2015 in Haferungen
Das "ganz andere" Krippenspiel 2015 um 22.00 Uhr in Kleinwechsungen

Dezember 2015:

Kirchenvorderseite der St.Peter- und Paul-Kirche in Großwechsungen in neuem Glanz

 

Nach Sturmschäden am Dach im zurückliegenden Herbst und dem Eindringen von Wasser auch in den Innenraum und entlang der Vorderwand des Kirchenschiffs konnten nun die Reparaturarbeiten abgeschlossen werden. Das Dach ist wieder dicht und auch die Vorderseite der Kirche bekam einen neuen Anstrich. Sogar der schöne Spruch an der Seite des Taufsteins wurde neu und mit ruhiger Hand eines Malermeisters wieder aufgetragen. Herzlichen Dank an alle, die sich um die Reparatur und die Malerarbeiten bemüht haben!

 

 

Das Friedenslicht ist angekommen!

20.Dezember 2015. Die Jugendfeuerwehren aus Großwechsungen und Kleinwerther und die Feuerwehr aus Hesserode haben das Friedenslicht aus Bethlehem sicher in unseren Pfarrbereich gebracht.(Das Bild zeigt die Jugendfeuerwehr aus Kleinwerther).

 

Herzlichen Dank dafür! 

 

 

 

Unerhört: Peppone und Don Camillo singen gemeinsam Weihnachtslieder!

 

Zur Kinderweihnachtsfeier am 19.12. in Hesserode kreuzten Peppone (der Bürgermeister von Hesserode, Michael Kramer) und Don Camillo (Pfarrer Lenz) nicht die Waffen, sondern die Gitarrensaiten und sangen "Seite an Saite" Weihnachtslieder dür die Kinder und deren Familien. Ein Riesenspaß! Danke. lieber Michael, für so ein schönes Fest und für die gute Zusammenarbeit! Frohe Weihnachten, wünscht die Kirchengemeinde Hesserode! 

 

 

 

Adventliche Stimmung im Pfarrbereich

 

Wie hier bei der Frauenhilfe-Adventsfeier im Pfarrhaus Großwerther mit Frau Junker finden im Dezember viele vorweihnachtliche Feiern im Pfarrbereich Großwechsungen statt. Bei Weihnachtsgebäck und Liedern, schönen Geschichten rund um den Advent und fröhlichem Beisammensein wächst die Vorfreude auf das Weihnachtsfest!

 

 

 

Schöner Weihnachtsmarkt mit Adventsliedern in Kleinwechsungen

 

Eine schöne Tradition in Kleinwechsungen ist der von Feuerwehr, Vereinen und engagierten Privatpersonen organisierte Weihnachtsmarkt im Advent. Unsere Kirchengemeinde hat sich in diesem Jahr mit Gitarre und einigen Adventsliedern beteiligt, und der Gesang im gut gefüllten Feuerwehrhaus ließ nichts zu wünschen übrig! Anschließend verzauberte der "Kleinwechsunger Märchenerzähler" Klein und Groß mit einer wunderschönen Geschichte (Bild). 

 

 

 

Schrottwichtel-Pizza-Filmabend der Vorkonfirmanden

 

Am 04.Dezember trafen sich die Vorkonfirmanden unseres Pfarrbereiches zu einem lustigen "Schrottwichtel-Pizza-Filmabend" im Pfarrhaus Großwechsungen. Erwichtelt wurden hübsch verpackte "Schrottgeschenke", dann gab es noch einen lustigen Film und dazu wunderbare Pizza von "Muttern" aus Großwechsungen, die uns trotz mächtigen Betriebs in der Gaststätte noch die Pizza in den Ofen schob! Vielen Dank dafür! Die Vorkonfirmanden wünschen allen eine schöne Adventszeit und frohe Weihnachten!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ev. Pfarrbereich Großwechsungen Powered by 1&1 IONOS